Die anfallende Mehrwertsteuer mindert die Rendite bei physischen Investitionsanlagen erheblich – egal ob es sich dabei um Edelmetalle, Diamanten, Kunst oder andere Wertgegenstände handelt. Durch eine Lagerung im Zollfreilager entfällt die Mehrwertsteuer, wodurch mehr Ware vom gleichen Geld gekauft werden kann. 

Erfahre in diesem Artikel mehr über Zollfreilager, ihre Vor- und Nachteile, wie du das passende für dich findest und was du zu beachten hast, damit die Mehrwertsteuer auch wirklich entfällt … 

Was sind Zollfreilager?

Zollfreilager sind spezielle Lagerstätten. Sie befinden sich weltweit, wie z. B. in Kanada, Australien, Hong Kong oder auch in der Schweiz. Zollfreilager werden vor allem für die Lagerung von Wertgegenständen genutzt – egal ob Edelmetalle, Diamanten, Kunst, usw. – da nicht nur die Mehrwertsteuer entfällt, sondern es sich auch in der Regel um Hochsicherheitsanlagen handelt. 

Was sind Vor- und Nachteile von einem Zollfreilager?

Werden Wertgegenstände, wie zum Beispiel Silber nach dem Kauf direkt in ein Zollfreilager exportiert / eingelagert, entfällt die gesetzliche Mehrwertsteuer. Das ist ein enormer Vorteil. Dadurch kann mehr Ware fürs gleiche Geld gekauft werden, als es in Deutschland möglich wäre. Diese eingesparten bis zu 19% Steuern machen sich erheblich in der Rendite bemerkbar. 

Hinzu kommt, dass sich die meisten Zollfreilager in privater Hand befinden. Dies hat – im Gegensatz zu Bankschließfächern – den Vorteil, dass ein Zugriff auf die eigenen Investitionen jederzeit möglich ist. In der Vergangenheit kam es schon öfters zu mehrtägigen Bankschließungen, welche durch den Staat angeordnet wurden. Somit hatte man keinerlei Zugriff auf sein eigenes Bankschließfach. 

Durch regelmäßige Kontrollen von unabhängigen Stellen und einem vollumfänglichen Versicherungsschutz ist die Sicherheit der Investments garantiert. 

Abhängig vom jeweiligen Land und der Vereinbarungen mit Deutschland kann bei der Lagerung im Zollfreilager eine gewisse Anonymität gewahrt werden. Insbesondere die Schweiz bietet hier Vorteile. 

Größere Mengen an Wertgegenständen können problemlos gelagert werden. In der Regel wird auch nur eine geringe Lagergebühr berechnet. 

Bei einer Lagerung im Zollfreilager ist der Nachteil, dass der Zugriff auf die eigenen Investments etwas länger dauert, als vergleichsweise bei einer Lagerung daheim oder in einem Bankschließfach in der Nähe. 

Was ist zu beachten, damit die Mehrwertsteuer entfällt?

Die gekauften Wertgegenstände müssen direkt nach Bezahlung in ein ausgewähltes Zollfreilager transportiert und eingelagert werden. Die Ausstellung der Rechnung erfolgt nach der Einlagerung. 

Würde die Ware erst an den Investor ausgehändigt werden oder die Rechnung vor erfolgter Einlagerung gestellt, müsste die gesetzliche Mehrwertsteuer erhoben werden. 

Wie finde ich ein passendes Zollfreilager?

Es gibt einige verschiedene Anbieter im Internet aus den unterschiedlichsten Ländern. Bei der Auswahl solltest du vor allem auf die Kosten und Einlagerungsbedingungen achten.   

Informationen und Angebote zu kooperativen Zollfreilagern kannst du auch direkt beim Verkäufer erfragen. Gute Anbieter übernehmen in der Regel auch die Organisation des Transportes und der Einlagerung. 

Für einen Kauf von Edelmetallen kann beispielsweise die Firma Elemente Deutschland GmbH empfohlen werden. Die Lagerung der Silber- und Goldbarren ihrer Kunden erfolgt im Zollfreilager in der Schweiz. Nähere Informationen dazu, findest du hier.  

Fazit

Insbesondere bei einem Kauf von Wertgegenständen, die nicht daheim aufbewahrt werden sollen, lohnt sich die direkte Lagerung in einem Zollfreilager. Denn hierbei entfällt die gesetzliche Mehrwertsteuer, wodurch mehr Ware vom gleichen Geld gekauft werden kann. Dies macht sich auch enorm in der Rendite bemerkbar. Zudem ist die Abwicklung einfach und bequem. Zu Hause besteht grundsätzlich auch immer das Risiko eines Einbruchs oder Brandes. 

Hier findest du weitere Informationen über Edelmetalle und Kunst, welche sich mehrwertsteuerfrei im Zollfreilager aufbewahren lassen. 

Das könnte dich auch interessieren ….